2.Bundesliga Saison 2021/22

tbd.

Preview 2020/2021

      National International
  Stand: 17. Spieltag GESAMT Gleichver-teilung 5 Jahres Wertung I 5 Jahres Wertung II 10-Jahres Wertung 5-Jahres Wertung
1. FC Schalke 04 25.223.618 6.881.330 9.127.082 8.596.194 219.011 400.000
2. Fortuna Düsseldorf 18.499.219 6.881.330 7.206.975 3.887.451 123.462 400.000
3. FSV Mainz 05 15.647.241 6.881.330 3.077.431 5.110.264 178.215 400.000
4. Hannover 96 15.195.261 6.881.330 5.760.320 2.044.106 109.506 400.000
5. 1. FC Heidenheim 13.012.127 6.881.330 4.524.087 1.131.558 75.151 400.000
6. Holstein Kiel 12.155.406 6.881.330 3.998.030 821.292 54.753 400.000
7. SC Paderborn 07 11.397.455 6.881.330 3.445.671 638.783 31.671 400.000
8. FC St. Pauli 10.651.313 6.881.330 2.893.311 456.274 20.398 400.000
9. SpVgg Greuther Fürth 10.093.586 6.881.330 2.446.163 328.517 37.575 400.000
10. SV Darmstadt 98 9.637.312 6.881.330 1.999.015 292.015 64.952 400.000
11. 1. FC Nürnberg 9.167.619 6.881.330 1.604.473 237.262 44.554 400.000
12. Erzgebirge Aue 8.812.799 6.881.330 1.315.142 200.760 15.567 400.000
13. Jahn Regensburg 8.549.771 6.881.330 1.078.416 164.258 25.766 400.000
14. SV Sandhausen 8.261.513 6.881.330 841.691 127.757 10.736 400.000
15. Karlsruher SC 7.960.910 6.881.330 604.965 73.004 1.610 400.000
16. VfL Osnabrück 7.712.375 6.881.330 394.542 36.502 0 400.000
17. Dynamo Dresden 7.302.802 6.881.330 0 18.251 3.221 400.000
18. FC Ingolstadt 7.288.309 6.881.330 0 0 6.978 400.000
Nationale Erlöse
DFL TV-Vertrag 2021/22 bis 2024/25

Laut DFL nehmen die Vereine der 1. und 2. Bundesliga  in den Saisons 2021/22 bis 2014/25 insgesamt 4,4 Milliarden Euro (DFL) und damit knapp 200 Millionen Euro weniger als in der letzten Rechteperiode geplant war (ca. 4,64 Milliarden Euro DFL).

Für die Saison 2021/22 werden insgesamt ca. 1,073 Mrd. Euro an die Vereine in der 1. und 2. Bundesliga ausgezahlt. Über 300 Millionen Euro davon gehen an die Vereine in der 2. Bundesliga. Knapp 1,1 Milliarden Euro gehen demnach an die Vereine aus der 1. Bundesliga.

Höhe der Fernsehgelder:
Saison 2021/22 2018/19 2019/20 2020/21
Betrag 1,073 Mrd. € 1,109 Mrd. € 1,176 Mrd. € 1,208 Mrd. €

 

Berechnungsgrundlage: In der Bekanntmachung der DFL heißt es, dass in der Saison 2021/22 der Gesamtbetrag der Säule Gleichverteilung bei 569 Millionen Euro liegt, bei einem Anteil von 53% (100%=1,073 Millionen Euro). In der Saison 2024/25 dann bei 604 Millionen Euro und 50% (100% =1,208 Millionen Euro). Verteilt auf die 4 Saisons sei von einem Durchschnitt von 588 Millionen Euro auszugehen (100%= 1,109 bzw. 1,176 Millionen Euro).

Verteilung nach dem 4-Säulen Prinzip

Die Verteilung der nationalen Erlöse erfolgt nach dem „Vier-Säulen-Modell“.

Verteilung der nationalen Fernsehgelder auf vier Säulen in 2021/22:
Säule Gleichverteilung Leistung Nachwuchs Interesse Summe
Anteil 53% 42% 3% 2% 100%
Betrag 569 Mio. € 450,9 Mio. € 32,2 Mio. € 21,4 Mio.€ 1.073 Mio. €

 

Säule 1: „Gleichverteilung“: 53%

In der größten Säule werden in den Saisons 2021/22 und 2022/23 53 Prozent sowie 2023/24 und 2024/25 50 Prozent aller Erlöse unter den Klubs innerhalb der Ligen gleichverteilt.

Dies bedeutet, dass in der Saison 2021/22  jeder Verein in der 1. Bundesliga mit 24,7 Mio. € rechnen kann, in der 2. Bundesliga ist je Verein 6,8 Millionen Euro garantiert.

Säule 2: „Leistung“ : 42%

Die zweitgrößte Säule „Leistung“ wird in 3 verschiedene Teile aufgeteilt:

Leistung I: Getrennte 5 Jahres Wertung 24,5%

Hier wird eine getrennte Fünf-Jahres-Wertung für die Vereine der Bundesliga als auch der 2. Bundesliga erstellt, bei der die vergangenen fünf Spielzeiten gewertet werden (im Verhältnis 5:4:3:2:1, beginnend mit der zuletzt gespielten Saison). Die Erlöse der Säule, werden im Verhältnis von etwa 81:19 Prozent zwischen Bundesliga und 2. Bundesliga aufgeteilt.

Die detaillierte Hochrechnung gibt es hier.

Leistung II: Gemeinsame 5 Jahres Wertung 17%

Weitere 17 Prozent entfallen auf eine nach derselben Gewichtung wie „Leistung I“ errechnete, aber durchgängige Fünf-Jahres-Wertung aller 36 Vereine.

Die detaillierte Hochrechnung gibt es hier.

Leistung III: Gemeinsame 5 Jahres Wertung 0,5%

Beim dritten Teil wird eine durchgängige Zehn-Jahres-Wertung aller 36 Vereine erstellt, bei der alle Spielzeiten (beginnend mit der zuletzt gespielten) gleich gewichtet werden.

Die detaillierte Hochrechnung gibt es hier.

Säule 3: „Nachwuchs“: 3%

Auch diese Säule teilt sich in zwei Säulen.

Nachwuchs 1: 2/3

Die Verteilung erfolgt proportional zu den Einsatzminuten in Deutschland verbandsausgebildeter U23-Spieler in der jeweils aktuellen Saison (Local-Player-Status). Berücksichtigt werden alle Begegnungen einschließlich der Saison des 23. Lebensjahres (exklusive Relegation und Nachspielzeiten). Ausländische Spieler müssen vor Vollendung des 15. Lebensjahres bei einem im Bereich des DFB befindlichen Club registriert sein.

Die Ausschüttung erfolgt in zwei Teilen (jeweils 50 Prozent der Gesamtsumme) nach Hin- und Rückrunde einer Saison.

Nachwuchs II: 1/3

Hier geht es um die Ausbildung der eingesetzten jungen Spieler. Der zu betrachtende Zeitraum beginnt mit der Spielzeit des 12. Lebensjahres, die jeweils aktuelle Saison wird nicht einbezogen (Bereits in Nachwuchs I enthalten). Nur die jeweils aktuellen 36 Profivereine und deren Anteil an der Ausbildung werden berücksichtigt. Die Erlöse werden proportional zum pro Verein ermittelten Gesamtausbildungszeitraum aller eingesetzter U23-Local-Player, gewichtet nach den Einsatzminuten in der aktuellen Saison, ausgeschüttet. Die Ausschüttung erfolgt nach Ablauf einer Spielzeit.

Säule 4: „Interesse“: 2%

Diese Erlöse werden  proportional gemäß dem Interesse an den Clubs auf Basis der Allensbacher Markt- und Werbeträgeranalyse verteilt (AWA). Die AWA fragt hierfür das Interesse an den Clubs der Bundesliga und der 2. Bundesliga (und der 3. Liga, um Aufsteiger in die 2. Bundesliga in der Wertung berücksichtigen zu können) unter der deutschsprachigen Bevölkerung ab 14 Jahren mittels einer repräsentativen Stichprobe auf Basis von rund 23.000 befragten Personen ab.

Die Ausschüttung der entsprechenden Erlöse erfolgt  nach Ablauf einer Spielzeit.

Internationale Erlöse

Im Bereich der internationalen Erlöse werden 2021/22 nach aktuellem Stand voraussichtlich etwa 180 Millionen Euro an die Vereine in der 1. und 2. Bundesliga ausgeschüttet.

Bevor an die Vereine in der Bundesliga verteilt wird, werden die Vereine in der 2. Bundesliga in den kommenden vier Jahren mit einem festen Prozentsatz an den internationalen Erlösen beteiligt: 2021/22 und 2022/23 mit jeweils 4 Prozent, 2023/24 und 2024/25 mit jeweils 3 Prozent.

Bedeutet: Von den knapp 180 Millionen Euro gehen zunächst 7,2 Millionen Euro an die Vereine der 2. Bundesliga.

Pro Verein in der 2. Bundesliga gibt es also 400.000 Euro.